Freut euch des Labenz!
Die Website der bisher unbenannten Gegenstände und Gefühle

Freut euch des Labenz!

Neue A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle
Was ist ein Labenz?    Suche    Neues Labenz vorschlagen    Trivia    Kontakt    Feed   

 

Erwitte-Anröchte, die (Pl.)
Die weniger bekannten und gerne verschwiegenen negativen Aspekte einer prominenten, charismatischen Persönlichkeit, von Martin Luther bis Martin Luther King, von Henry Ford und Charles Lindbergh bis John F. Kennedy, von Elvis bis John Lennon, von Gandhi bis Mutter Teresa bis Barack Obama usw. usf.
Felix Hoffmann

 

Schönbörnchen, das
Eine kleine Unzulänglichkeit eines technischen Gegenstands, die alle Abläufe ins Stocken bringt. Besonders häufig treten Schönbörnchen bei Touchscreens in ARD-Wahlsendungen auf, daher wurde dieses Phänomen nach dem Moderator Jörg Schönenborn benannt.
Yannick Schneider

 

Thurgau, der
Ein Ereignis, das einen an sich schönen Ausflug ruiniert, etwa Ameisen bei einem Picknick.
Yannick Schneider

 

S-chanf, das
Ein irritierend falsch gesetztes Satzzeichen, z.B. ein Trenn-strich, der nicht am Zeilenende steht, ein durch Leerzeichen vom Satz abgetrenntes Ausrufzeichen oder ein Dottikon.
Yannick Schneider

 

Schruns-Tschagguns im Montafon, der
Erster Probelauf einer technischen Neuentwicklung, gleich welcher Art.
Harald

 

Marktschorgast, der
Jemand, der in ein Geschäft geht, alle Waren begutachtet, sich intensiv beraten lässt, aber doch nichts kauft – oder im schlimmsten Fall die Ware bei Amazon oder Zalando bestellt.
Yannick Schneider

 

Scheßlitz, der
Fachbegriff für denjenigen Sohn einer Schaustellerfamilie, der nicht das Riesenrad geerbt hat und nun mit einem mobilen Toilettenwagen von Rummel zu Rummel reisen muss.
Felix Hoffmann

 

bünzen (V.)
In einen gefüllten Bus einsteigen, die Fahrgäste begutachten und sich neben das kleinste Übel setzen.
S. Cellok

 

oberhörlen (V.)
Mit einer vermeintlich schlecht hörenden Person in äußerst unangebrachter Lautstärke kommunizieren. Meist bei Gesprächen zwischen Patient/in und Pflegepersonal zu beobachten.
Maika Reoss

 

Schlippen, der
Abfärbung des Lippenstifts auf die obere Schneidezähne, sichtbar bei einem breiten Lächeln.
Maika Reoss

 

Was ist ein Labenz?    Suche    Neues Labenz vorschlagen    Trivia    Kontakt    Feed   
Neue A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle


Impressum · Gesellschaft zur Stärkung der Verben