Freut euch des Labenz!
Die Website der bisher unbenannten Gegenstände und Gefühle

Freut euch des Labenz!

Neue A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle
Was ist ein Labenz?    Suche    Neues Labenz vorschlagen    Trivia    Kontakt    Feed   

 

Vanikum
Ein Vanikum ist ein Medikament, das man in weiser Voraussicht in die Hausapotheke gepackt hat, das dann aber im Bedarfsfall entweder aufgebraucht (in Familienhaushalten) oder abgelaufen (in Single-Haushalten) ist.
Alexander B. Strunk

 

Vehlgast-Kümmernitz, der
Der Gast, der zwar eingeladen war, der aber nicht auftauchte und auch von niemandem vermisst wird.
Karsten Fleischer

 

veitlahm (Adj.)
Nach stundenlangem Tanzen unter Ecstasy- oder köpereigenem Drogeneinfluss doch endlich ermüdet.
Karsten Fleischer

 

verkäuern (V.)
Das Gefühl, wenn der Druck beim → Käuksern nachlässt und man sein Ziel noch nicht erreicht hat.
LiGo

 

Verlorenwasser, das
Urin, den man ungewollt absondert, sei es vor Lachen, vor Schrecken oder aus Inkontinenz.
Yannick Schneider

 

Verne, die
Bekannte, nicht weit von zu Hause entfernte Gegend, die einem dennoch das Gefühl gibt, weit weg zu sein.
Gilbert Reineke

 

Vestenbergsgreuth, das
Das ungute Gefühl, nach fünf Tassen Jägertee und einer zünftigen Hüttengaudi im Dunkeln zur letzten Abfahrt antreten zu müssen.
Shane

 

Vestenpoppen, das
Tätigkeit heterosexueller Matrosen beim Landgang und homosexueller Matrosen auf See.
Livia

 

Vettelschoß, der
Sinnbildlich für etwas, das einmal heiß begehrt wurde, diese Eigenschaft jedoch im Laufe der Zeit stark eingebüßt hat – z.B., weil es vom → Neuenrost befallen wurde.

 

Vielist, die
Wenn ein Milchbauer seine Kühe aus lauter Verzweiflung rosa anstreicht und ihnen Ringelschwänzchen anklebt, um nicht → kublank zu werden.
Wayne

 

Vierherrenborn, das
Kind, bei dem sich mehrere Kandidaten um die ungeklärte Vaterschaft streiten.
Wayne

 

viersen (V.)
Sich an einem → Klappholz durch die Schuld des unvorsichtigen Idioten vor einem die Nase brechen, weil man ganz damit beschäftigt ist, nicht mit dem anderen Flügel dem unvorsichtigen Idioten hinter einem die Nase zu brechen.

 

Vinxel, der
Leicht stumpfer Winkel aus Holz. Beschriftung: Fleischers Fachgeschäft, Präzision seit 2008, Vinxel, Fleischers Winkel, ≙ 98,857632°Ein Werkzeug zum Abmessen von Winkeln. Ist auf exakt 91° geeicht.
Karsten Fleischer

 

Voglherd, der
Jener Ofen, den es in fast jeder Pommesbude zu bestaunen gibt, in dem die Brathähnchen an einem komplizierten Geflecht von rotierenden Gestängen langsam vor sich hin bräunen.
Karsten Fleischer

 

volbrexen (V.)
Einen Säugling zum „Bäuerchen“ nötigen und hinterher die Reinigungskosten von der Einkommensteuer absetzen. S.a. → Breibach
Carsten

 

voldagsen (V.)
(dägst vol, dugs vol, volgedagsen; z.B. bei gesellschaftlichen Ereignissen) Einen Gesprächspartner dadurch zu Tode nerven oder langweilen, dass man permanent über nichts als Börsenkurse spricht.
Yannick Schneider

 

Volkenschwand, der
Phänomen der kontinuierlich abnehmenden Wahlbeteiligung.
Carsten

 

volkerzen (V.)
Übereifriges weihnachtliches Dekorieren der Wohnung.
Wayne

 

volkmannsgrün (Adj.)
Die neue Tendenz konservativer Politiker, sich unter dem Druck der veränderten öffentlichen Meinung plötzlich ökologischen Idealen zuzuwenden und diese für sich zu reklamieren, obwohl sie bisher immer als wirtschaftsschädigend abgelehnt wurden.
Ranunkel

 

vollerding (Adj.)
Beschreibt den Sättigungsgrad einer Wohnung, die neue Gegenstände jedweder Art nur noch aufnehmen kann, wenn zuvor andere entsorgt werden. In Gästezimmern und Ferienwohnungen verstellen z.B. oft lustige Keramikfiguren jene freien Winkel, die Besucher gerne für die mitgebrachten Gegenstände genutzt hätten.
Felix Hoffmann

 

Vollrathsruhe, die
Zustand der einstimmigen Überkunft bei ca. 3,8 ‰ nach einem Meeting des Kommunalausschusses für die Integration der Zuständigkeit für lokale Feuchtbiotope in die Quotenregelung paritätisch besetzter Kommunalausschüsse in einer nicht näher benannten Eckkneipe.
Carsten

 

Vorderohr, das
Umgeknickte Seitenecke, die bereits während der Buchherstellung entstanden ist. Ausgefaltet steht das Vorderohr gleich einem permanenten Lesezeichen hervor und wird um der Ästhetik willen schließlich abgeschnitten.
Felix Hoffmann

 

Vorholz, das
Im Unterschied zur Titelei eines Buches wird als Vorholz derjenige gleich lange Teil bezeichnet, den man bei einer schlecht gemachten PDF-Version des Buches nach manueller Eingabe einer Seitenzahl nach unten scrollen muss, um auf die eigentlich gewünschte Seite zu gelangen. S.a. → Ohnholz

 

Vorra, die
Sammlung müllreifer Gegenstände in einem Kinderzimmer, die nicht weggeworfen werden dürfen, weil kind sie unbedingt aufheben möchte.
Manuel Kunst

 

Was ist ein Labenz?    Suche    Neues Labenz vorschlagen    Trivia    Kontakt    Feed   
Neue A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle


Impressum · Datenschutzerklärung · Gesellschaft zur Stärkung der Verben