Freut euch des Labenz!
Die Website der bisher unbenannten Gegenstände und Gefühle

Freut euch des Labenz!

Neue A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle
Was ist ein Labenz?    Suche    Neues Labenz vorschlagen    Trivia    Kontakt    Feed   

 

Wolfpassing, das    mitteilen
Wenn ein Lokführer vergisst, am Bahnhof anzuhalten. Zu den namensgebenden beiden ICE-Wolfpassings kam es 2011 in Wolfsburg.
Wayne

 

voldagsen (V.)    mitteilen
(dägst vol, dugs vol, volgedagsen; z.B. bei gesellschaftlichen Ereignissen) Einen Gesprächspartner dadurch zu Tode nerven oder langweilen, dass man permanent über nichts als Börsenkurse spricht.
Yannick Schneider

 

Kleinwelka, das    mitteilen
Das enttäuschende Ergebnis des ersten Versuchs, mittels dreier Balkonkästen zum Gemüse-Selbstversorger zu werden.
Ranunkel

 

Durchschlacht, die    mitteilen
Das Gefühl von Befreiung und innerer Befriedigung, wenn es einem gelungen ist, in dichtem Menschengedränge gegen den Strom zu schwimmen und eine in die angestrebte Richtung führende, weniger überfüllte und daher freie Bewegung ermöglichende Straße zu erreichen.
Ranunkel

 

Kreckersweg, der    mitteilen
Wer den extra auffälligen, meterweiten Kreckersweg um andere Fußgänger vollzieht, verleiht damit seiner Überzeugung Ausdruck, dass in der Hand gehaltene Mobiltelefone blind für die Umwelt machen. Ein einmal eingeschlagener Kreckersweg wird bei Blickkontakt zum Mobilfunkbesitzer nicht abgekürzt, sondern verlängert, damit die Botschaft den Adressaten auch erreicht.
Kathrin Passig

 

Mielkendorf, das    mitteilen
Ein Ort, in dem jeder jeden überwacht.
Yannick Schneider

 

snekkersten (V.)    mitteilen
(snikkirts, snikkirste, snakkakkarst, snokkokkokkorsten) Mit der Zunge schnalzen, um ein Tier, i.d.R. eine Katze, anzulocken.
Yannick Schneider

 

Reibnitz, der    mitteilen
Die Seite einer Vierkantreibe, die man nie benutzt und von deren Verwendungszweck man nur sehr unklare Vorstellungen hat, an der man sich dafür regelmäßig Schnittwunden (→ Hoboken) holt.
Yannick Schneider

 

Labrun, das    mitteilen
Begriff, der in einer Labenzliste auftaucht, aber nicht einen allgemein bekannten Gegenstand oder eine vertraute Erfahrung beschreibt, sondern etwas frei Erfundenes. Labrune entstehen vermutlich, weil jemand einen ulkigen Ortsnamen sieht und sich fragt, was der wohl bedeuten könnte. S.a. → Labee, → Laboe
R. Elrahl

 

Damflos, der    mitteilen
Singular von Darmflora, d.h. ein einzelner Organismus. Erlangte unsterbliche Berühmtheit durch den Kinderbuchklassiker „Dave, der Damflos“ (Plot: Dave, vom Freiheitswunsch beseelt, klammert sich an einem Stück Kot fest und gelangt nach einer turbulenten Reise durch die Kanalisation und Kämpfen mit bösen Bakterien in der Kläranlage endlich in einen naturbelassenen Fluss, wo er die Liebe seines Lebens findet. Verfilmung durch Pixar läuft.)
Yannick Schneider

 

Was ist ein Labenz?    Suche    Neues Labenz vorschlagen    Trivia    Kontakt    Feed   
Neue A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle


Impressum · Gesellschaft zur Stärkung der Verben