Freut euch des Labenz!
Die Website der bisher unbenannten Gegenstände und Gefühle

Freut euch des Labenz!

Neue A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle
Was ist ein Labenz?    Suche    Neues Labenz vorschlagen    Trivia    Kontakt    Feed   

 

Tabarz, das    mitteilen
Gelbliche Ablagerung aus Kondensat, die Fingernägeln und ehemals grauen Bärten von selbstdrehenden Kettenrauchern ihre typische Farbgebung verleiht.
Carsten

 

Tacherting, das    mitteilen
Der Gegenstand, der umfällt, dröhnt, scheppert, auseinanderfällt, alles in seiner Umgebung mit sich reißt, poltert und nach einer halben Minute immer noch dabei ist, einen Höllenlärm zu machen, wenn man nachts zum Klo muss und das Licht nicht angemacht hat, um die Augen nicht unnötig zu belasten. S.a. → Taching, → Balatonkenese

 

Taching, das    mitteilen
Der Gegenstand, an dem man sich den kleinen Zeh empfindlich stößt, wenn man nachts zum Klo muss und das Licht nicht angemacht hat, um die Augen nicht unnötig zu belasten. S.a. → Tacherting.
Karsten Fleischer

 

Taipeh, der    mitteilen
Überaus peinlicher Schreib- oder Denkfehler, den man im soeben abgesetzten Forenbeitrag findet und der jetzt bis zum jüngsten Tag im Netz abzurufen sein wird.
Felix Hoffmann

 

Talge, die    mitteilen
Weißliche Ablagerung, die sich bei geeignetem Hauttyp des Musikers an der Kinnstütze von Geigen und Bratschen bildet. Wurde früher gesammelt und zu preiswerten Kerzen für Notenpulte verarbeitet.
Felix Hoffmann

 

tamm (Adj.)    mitteilen
Tamm ist jemandem zumute, dem das Lernen – etwa eines Sportes oder Musikinstrumentes – gerade leicht von der Hand geht, der jedoch das unbestimmte Gefühl hat, sich gerade einen grässlichen Fehler anzugewöhnen, den man nie wieder loswird.

 

tangeln (V.)    mitteilen
Versuch, in einer voll besetzten Disco mit zwei Tabletts (beladen mit vollen Getränkegläsern) sich zwischen den tanzenden Gästen durchzuwinden und am anderen Ende der Tanzfläche mit vollen Gläsern durchzukommen.
Autor unbekannt

 

Tankenischken, das    mitteilen
Die Position an der Zapfsäule, an der die Überwachungskamera keinen Einblick auf das Nummernschild hat.
Carsten

 

Tannenriegel, der    mitteilen
Eine der drei Schrauben, die man beim gemeinen Christbaumständer anziehen muss, um den Weihnachtsbaum zu arretieren. Meist werden ein oder zwei Tannenriegel zu stark angezogen, sodass der Baum eine Neigung von ca. 10° aufweist.
Karsten Fleischer

 

Tanzfleck, der    mitteilen
Die 20x20 Quadratzentimeter, die einem in einer Disco von den Mittänzern zugestanden werden, die einem bei Überschreiten dieser definierten Grenzen direkt einen auf die Omme hauen wollen.
Karsten Fleischer

 

Tappenbeck, der    mitteilen
Jemand, der, wenn man irgendeine Frage in den Raum stellt, mit dem Ziel, das Gespräch in Schwung zu bringen, nicht mehr ansprechbar ist, bevor er → appenderweise die Antwort ermittelt hat.

 

Tarnefitz, der    mitteilen
Mittdreißiger, der ungeachtet der Trendentwicklungen in den letzten zehn Jahren den Military-Look immer noch für unheimlich stylish und hip hält. Vgl. → Görlitz.
Carsten

 

Täsch bei Zermatt, die    mitteilen
Behältnis aus roter Polypropylenfolie, in dem ein Lieferschein außen am Paket angebracht wird. Eine gewalt- und zerstörungsfreie Öffnungsmethode ist nicht vorgesehen. Vgl. → Hinterriss
Felix Hoffmann

 

Taschenmais, der    mitteilen
Popcornreste, die man in einer Jackentasche vorfindet, in die man seit der letzten Kirmes nicht mehr gegriffen hat.
Karsten Fleischer

 

Tassau, die    mitteilen
Jemand, der benutzte Kaffeebecher herumstehen lässt, damit die Heinzelmännchen sich nächtens ihrer annehmen.
Felix Hoffmann

 

Taucha, der    mitteilen
(soziale Medien) Jemand, der einen kontroversen Kommentar postet und die Benachrichtigungen dazu sofort abbestellt.
Felix Hoffmann

 

Tauer, der    mitteilen
Mitarbeiter einer Catering-Firma, der Tiefkühlprodukte für die Weiterverarbeitung vorbereitet. In Hafenstädten bezeichnet der Begriff auch das jüngste Mitglied einer Hafenmeisterei, das dafür verantwortlich ist, einlaufende Schiffe am Kai festzubinden.
Stollentroll

 

Taumatawhakatangihangakoauauotamateaturi­pukakapi­kimaungahoronu­kupokai­whenuakitanatahu, das    mitteilen
Sammelbegriff für die Antworten, die man der Zahnärztin gibt, die einem gerade sämtliche zur Verfügung stehenden Finger und Werkzeuge in den Mund steckt und dabei unablässig Fragen stellt.
Yannick Schneider

 

Teichwolframsdorf, das    mitteilen
Neubausiedlung, deren durch öffentliche Gelder für Feuchtbiotope bezuschussten, dekorativ illuminierten Gartenanlagen auch in der Nachtversion von Google-Earth schnell zu lokalisieren sind.
Carsten

 

Tel Aviv, das    mitteilen
Mit großem Abstand ausgeführtes → Haifa.
Carsten

 

Tentschel, das    mitteilen
Das Pendel, das in Flipperautomaten für den „Tilt“ verantworlich ist.
Karsten Fleischer

 

Theerofen, der    mitteilen
Harley-Davidson mit durchfallartigen Fehlzündungen.
Carsten

 

Theesen, der    mitteilen
Unbewußt erstellte und meist amorphe Zeichnung, die bei Telefonaten, anderen Gesprächen etc. auf Schreibtischunterlagen u.ä. gekritzelt werden. Besonders häufig treten dabei die Spiral-Theesen, Haus-Theesen und Kreuzstrich-Theesen auf. Die tiefere Analyse dieser Theesen ist Gegenstand vieler Thesen.
Autor unbekannt

 

Thumby, das    mitteilen
Sehr klein geratenes Mobiltelefon.
Karsten Fleischer

 

Thumirnicht-Möseln, das    mitteilen
Begriff aus den Apokryphen einer frühen Freud’schen Abhandlung; beschreibt die diffuse Urangst als Triebfeder des reziproken Ödipuskomplexes vom Vater zur Tochter.
Carsten

 

Thüste, die    mitteilen
Die Taste, die man fälschlicherweise immer wieder auf der Laptoptastatur erwischt und mit der man die wunderlichsten Sonderzeichen produzieren sowie unbekannte Funktionen des Betriebssystems auslösen kann. Sollte man allerdings diese Sonderzeichen und -funktionen benötigen, ist die Thüste verschwunden.
Karsten Fleischer

 

tiefgraben (V.)    mitteilen
Jemanden, der durch gespielte Bescheidenheit um Komplimente fischt, beim Wort nehmen und dadurch auflaufen lassen. „Ich habe eine Kleinigkeit gekocht, nichts Besonderes natürlich.“ – „Das macht nichts, dann gehen wir nachher noch zu McDonald’s!“
Felix Hoffmann

 

Tirana/o, die/der    mitteilen
Ein Kind, das seine (Groß-) Eltern völlig um den Finger gewickelt hat, indem es durch auffällig wohldosierte Wutausbrüche, Weinkrämpfe und im richtigen Moment eingesetzte zuckersüße Blicke sämtliche Wünsche erfüllt bekommt. Diese Strategie ist für alle Beteiligten bis auf die jeweiligen (Groß-) Eltern sehr leicht zu durchschauen und entsprechend nervend, was dazu führt, dass die soziale Isolation der (Groß-) proportional zum wachsenden Spielzeugberg im Kinderzimmer zunimmt.
Marko Kolm

 

tittenkofen (V.)    mitteilen
Zum Schönheitschirurgen gehen.
Karsten Fleischer

 

Titting, das    mitteilen
Zweite Phase des → Petting. Geht meist nahtlos ins → Hinteraichhalden über.
Stollentroll

 

Titting-Erzwäsche, die    mitteilen
Stahlbeschlagener BH, der zusammen mit einem Keuschheitsgürtel einen zwar sehr züchtigen, aber nicht wasserfesten Bikini abgibt.
Yannick Schneider

 

Titz, der    mitteilen
Der stylishe kleine Designer-Blutfleck, den der Held eines Action-Films ab einem bestimmten Zeitpunkt wie einen Modeschmuck und Markenzeichen im Gesicht trägt. Einer der coolsten ist Christian Bales Mundwinkeltitz in Equilibrium.

 

Titz-Jackerath, das    mitteilen
Beliebter Zeitvertreib männlicher Teenager – reihum die Oberweite der (vollständig bekleideten) Mitschülerinnen schätzen. Wer am nächsten dranliegt, gewinnt. Worin der Preis besteht, ist allerdings nicht bekannt. Er wurde noch nie vergeben, weil sich keiner der Teilnehmer traut, zwecks Auflösung bei dem betreffenden Mädchen nachzufragen...
Wayne

 

Tobruk, der    mitteilen
Der Augenblick am Ende eines Wutanfalls, wenn einem schlagartig bewusst wird, dass die Folgen des Anfalls schwerwiegender sein werden als sein Auslöser. Beispielsweise, weil sich die soeben in blindem Zorn an der Wand zertepperte Vase als Urgroßtante Minas Erbstück aus der Ming-Dynastie entpuppt.
Marko Kolm

 

Todin, die    mitteilen
Alice Schwarzers Ende.
Yannick Schneider

 

Todtmoos, das    mitteilen
Fusseln zwischen den Zehen, die in der Farbe der zuletzt getragenen Socken gehalten sind.
Bernd Hagel

 

Todtmoos-Weg, der    mitteilen
Trampelpfad vor einer UnterführungEin Trampelpfad, der gegenüber der offiziellen, befestigten Trasse eine geringfügige Abkürzung darstellt und zunächst noch durch einen kleinen Zaun versperrt wird. Hier wächst schon bald kein Gras und auch sonst nichts mehr, daher resignieren die Verantwortlichen nach einigen Jahren und verlegen Pflastersteine.
Todtmoos-Wege auf Google Earth u.Ä.: Bielefeld, Paderborn.
Felix Hoffmann

 

Tollensewinkel, der    mitteilen
Platz auf der Burg für den Hofnarren. Dieser hatte sich, durch ständigen Aufenthalt im Tollensewinkel, Späße und Kapriolen zur Vertreibung der Feinde auszudenken.
Claudia

 

Tollet, die    mitteilen
Umgangssprachlich für alle Gefäße und Örtlichkeiten, in oder an denen man sein Geschäft verrichten kann (sehr weit gefasst).
Karsten Fleischer

 

töppeln (V.)    mitteilen
Nervöses, aber kontrolliertes Zittern mit dem Bein, mit dem man andere am Tisch sitzende Personen langsam zum Wahnsinn treiben kann. Besondern beliebt bei nervösen Töpplern ist das Töppeln gegen das Tischbein, wodurch das Möbel in eine überaus nervige Vibration versetzt wird. Auf praktizierende Töppler wirkt mehrere Minuten andauerndes Töppeln ausgesprochen beruhigend, wobei der Grad der Gereiztheit bei den Anwesenden im umgekehrten Verhältnis ansteigt.
Andreas

 

tötensen (Interj.)    mitteilen
Standardausruf amerikanischer Präsidenten oder Gouverneure nach dem Lesen eines von ca. 20 Millionen Bürgern unterschriebenen Gnadengesuchs.
Wayne

 

Trabelsdorf, das    mitteilen
Vermeintlich idyllische Landgemeinde mit einem hohen Bevölkerungsanteil an Schwerverbrechern.
MaPa

 

traisen (V.)    mitteilen
Mit Glas in der einen und Kippe in der anderen Hand mehr oder weniger cool an einem allseits beliebten Raumteiler herumstehen und darauf achten, ob man wahrgenommen wird.
Sigi T.

 

Trappenkamp, das    mitteilen
Günstiger Zeltplatz, bei dem sich Wasser- und Stromanschlüsse sowie die sanitären Einrichtungen als äußerlich perfekte Imitate ohne Funktion erweisen.
Carsten

 

Trasching, das    mitteilen
Sich zu Karneval oder sonstigen Anlässen mit den Klamotten bekleiden, die man in der hinterletzen Ecke seines Kleiderschrankes vorfindet oder die man für eben diesen Zweck in einer besonderen Ecke des Kleiderschrankes verwahrt hatte. Männer, die nur zu besagten Anlässen in Frauenfummel ausgehen, haben häufig eine sehr große Trasching-Kleidersammlung und besitzen mehr Damen- als Herrenschuhe.
Karsten Fleischer

 

Trassem, der    mitteilen
Ein Tag, an dem man aus unerfindlichen Gründen ständig Durst hat, gegen den Trinken nichts hilft.

 

Trauschwitz, das    mitteilen
Die Angst des Bräutigams vor der Antwort auf die alles entscheidende Frage.
Wayne

 

Trennewurth, das    mitteilen
Der Stab, der im Supermarkt bei der Kasse das Ende der Waren eines Kunden markiert.
Katharina Heizinger

 

Treschklingen, die (Pl.)    mitteilen
Billig verramschte Ausschussware von Gilette, nach deren unbedarfter Anwendung man aussieht, als hätte man eine unerfreuliche Diskussion mit Freddy Krüger hinter sich.
Carsten

 

treuchtlingen (V.)    mitteilen
Bei Paaren der Zustand erneuerter Glückseligkeit nach Krisenphasen, Streitereien oder ernsthaften Zweifeln, ob der Postbote nicht doch der Richtige sei. Nicht zu verwechseln mit dem → Treuenbrietzen.
Sissi Redegold

 

treuenbrietzen (V.)    mitteilen
Von Paaren auf halböffentlichen Veranstaltungen zur Schau getragenes Verhalten, mit dem sie vergessenmachen wollen, dass beide, unabhängig voneinander, praktisch allen Anwesenden schon mitgeteilt haben, dass das Ende ihrer Beziehung imminent und ihr Partner ein unerotisches Würstchen ist.
Sissi Redegold

 

Treuholz, das    mitteilen
Gegenstand, mit dem die Ehefrau hinter der Wohnungstür auf ihren Mann wartet, nachdem sie von seinem Techtelmechtel mit der Sekretärin erfahren hat.
Mike Zwionzek

 

Trier, das    mitteilen
Ein Lebewesen, das eigentlich schon seit 200 Millionen Jahren ausgestorben sein sollte.
Felix Hoffmann

 

Trockenborn, der    mitteilen
Der Zustand von Wäsche, die nach dem Waschen nicht direkt aufgehängt wurde und dadurch in verknittertem Zustand in der Maschine oder im Wäschekorb begonnen hat zu trocknen. Die zum Herausbügeln der Falten benötigte Zeit steigt dadurch exponenziell in Abhängigkeit zur seit dem Waschen vergangen Zeit. → Wendrins und Erzeugnisse der → Saas-Fee können bei fortgeschrittenem Trockenborn nur mit Gewalt aufgelöst werden.
Sylvia

 

Troplowitz, der    mitteilen
Der Anteil der garantiert tropffreien Farbe, die man nach einem Zimmeranstrich in den Haaren und sämtlichen Körperöffnungen wiederfindet.
Carsten

 

Trostberg, der    mitteilen
Haufen von Beileidskarten, Blumen und kleinen Aufmerksamkeiten im Hause eines Trauernden.
Jakob auf Montage

 

Trummermühle, die    mitteilen
Massives Fahrzeug für allerlei Schabernack: Reisen, Feiern, Frauenverführen. Schrecken aller TÜV-Prüfer, Traum aller Studenten. Vorstufe zum Tank.
Jan Strickmann

 

Trunkelsberg, der    mitteilen
Anhöhe, auf die man sich mühsam hinaufschleppt, um einen besseren Überblick zu haben, dann jedoch festzustellen, dass der Abstieg unweigerlich durch einen → Knüllwald führt.
Carsten

 

Tschengels, das    mitteilen
Klangteppich, der entsteht, wenn Grundschüler erste Erfahrungen mit Schlaginstrumenten aus dem Orffschen Schulwerk sammeln.
Günter

 

Tübingen, das    mitteilen
Fachbegriff aus der Fotografie. Bezeichnet einen häufigen Einstellungsfehler, durch den die fotografierte Person auf dem Foto so aussieht, als hätte sie Angst vor Fachwerkhäusern.
Arnymenos

 

Tüchersfeld, das    mitteilen
Im Rahmen einer Kunstaktion verhüllter Park.
Shane

 

tüddern (V.)    mitteilen
Beschreibt den verzweifelten Versuch, während eines geschäftlichen Telefonats aus mehrlagigen Schichten von Post-its den Zettel mit der gerade unverzichtbaren Information herauszufischen.
Carsten

 

Tuttlingen, das    mitteilen
Preisbewusste Alternative zum Liften der Gesichtshaut. Hierbei werden die Haare zu einem besonders festen Knoten gebunden.
Felix Hoffmann

 

tweng (Interj.)    mitteilen
Das Geräusch einer reißenden Gitarrensaite, nachdem man sie zu heftig überdehnt hat.
Karsten Fleischer

 

Twietfort, das    mitteilen
Im Wald und auf der Heide gelegentlich auftretendes, irgendwie beunruhigendes jähes Verstummen sämtlicher Naturgeräusche. Was liegt wohl in de Luft? Macht nur ein betagter Kater seinen Rundgang, oder ist doch etwas dran an der Maya-Prophezeiung und das Ende nah?
Marko Kolm

 

Twistetal, das    mitteilen
Unvorteilhafte Verformung des Haupthaares, die sich während des Trocknungsprozesses am Hinterkopf bildet, wenn man sich mit feuchtem Schopf ins Bett legt. Kann des Morgens zu längerem → Harare führen.
Therese Grenzebach

 

Twistringen, das    mitteilen
Sammelbegriff für moderne Tanzrichtungen mit Anleihen aus Kampfsportarten.
RingoStar und Kilian

 

Tyrislöt, das    mitteilen
Fachbegriff für ein Gangsterfilm-Versatzstück. Der Moment, in dem der Safeknacker aufhört, am Zahlenschloss zu fummeln, und zum Schneidbrenner greift.
Harald

 

Was ist ein Labenz?    Suche    Neues Labenz vorschlagen    Trivia    Kontakt    Feed   
Neue A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle


Impressum · Gesellschaft zur Stärkung der Verben